TO NAVIGATION

Kia Ora – Willkommen bei Au-Pair 4 Kiwi Kids

01_Sabrina-Auckland.jpg02_Flora.jpgAu-Pairs-in-Nelson.jpgLilibeth-on-trampoline.jpg
01_Soenje.jpgAu-Pair-Freundinnen-in-Nelson.jpgCharly-and-Jake.jpgSoenje-feeding.jpg

Au-Pair 4 Kiwi Kids bietet dir eine individuelle und persönliche Au-Pair Vermittlung nach Neuseeland und deutschsprachige Betreuung während deines Au-Pair Aufenthalts in Neuseeland.

Möchtest du nach Schulzeit oder Studium mal eine Zeitlang als Au Pair in Neuseeland leben und “das schönste Ende der Welt” und die Kiwi-Kultur intensiv kennenlernen im Zusammenleben mit einer Au-Pair Familie und durch Ausflüge und Reisen in deiner freien Zeit?

Und ganz nebenbei durch einen Aufenthalt als Au Pair in Neuseeland deine englischen Sprachkenntnisse  verbessern?

Au-Pair 4 Kiwi Kids, unsere deutsch-neuseeländische Au-Pair-Agentur, hilft dir diesen Wunsch zu verwirklichen. Seit 2005 bieten wir erfolgreich eine individuelle und persönliche Vermittlung von Au-Pairs in ausgewählte nette Au-Pair Familien auf Nord- und Südinsel in ganz Neuseeland.

Bei Au-Pair 4 Kiwi Kids liegt die Vermittlung von Au Pairs und Familien in einer Hand und du hast von deiner Bewerbung an und über deine komplette Au-Pair-Zeit in Neuseeland hinweg eine zuverlässige, kompetente und Neuseelanderfahrene deutschsprachige Betreuerin direkt hier in Neuseeland.

Eine Bewerbung für einen Au-Pair Aufenhtalt in Neuseeland ist ganzjährig zu jedem Starttermin möglich.
Wichtigste Voraussetzungen: Du hast Spass und Erfahrung im Umgang mit Kindern – und du bist selbständig, flexibel und offen für neue Erfahrungen und Begegnungen.

Mit dem Working Holiday Visum kannst du bis zu 12 Monate in Neuseeland leben und arbeiten – es ist auch möglich, deine Au-Pair Zeit mit work & travel in Neuseeland zu verbinden. Auch dazu beraten wir dich gerne!

Wir freuen uns, von dir zu hören!

Dein Au-Pair 4 Kiwi Kids-Team

Birte Wainui Bay Portrait
Birte Feldmann

Inga Feldmann
Inga Feldmann

Neues aus Neuseeland

Au Pair 4 Kiwi Kids Gastfamilie besucht ihre ehemaligen Au Pairs in Deutschland :-)

Unsere nette Gastfamilie aus Dunedin, in die wir seit 2016 Au Pairs vermitteln, schickte mir dieses Foto: Auf ihrer Reise nach Europa haben sie sich in Deutschland mit allen ihren tollen ehemaligen Au Pairs getroffen. Für alle ein schönes Wiedersehen!                                 photo Willow mit Au Pairs 2     
  (Von Links: Juliane, Gastmutter Willow mit Toechtern Juno und Frankie, Marlene und Luisa)

Au Pair 4 Kiwi Kids auf Tiki Tour in Neuseeland

photo Hannah und Milena Castlepoint

Es wird Sommer in Neuseeland! Da machen Ausflüge an den freien Tagen noch mehr Spass. Hier ein Foto dass unsere Au Pair 4 Kiwi Kids Hannah und Milena von ihrem Trip zum Castle Point Lighthouse schickten... weckt auch in mir die Reiselust... es gibt noch so  viel zu entdecken :-)

Neue Einreiseregelungen für Touristen in Neuseeland...

New Travel Rules for New Zealand Viele unserer Au Pairs bekommen während ihrer Zeit hier Besuch von Familie oder Freunden von zu Hause. Bisher konnten deutsche Touristen ohne Visum in Neuseeland einreisen, aber ab dem 1. Oktober 2019 gibt es eine neue Regelung:

Für einen Besuch in Neuseeland muss jetzt vor Abreise ein NZeTA (NZ electronic Travel Authority) beantragt werden. Das geht ganz einfach z.B. via App und kostet dann NZ$ 9. Zusätzlich bezahlen alle Besucher jetzt eine Gebühr von $35, die als Zuschuss für die hohen Kosten  für Naturschutz und Tourismus hier in Neuseeland genutzt wird. Diese Gebühr wird gleichzeitig mit dem NZeTA bezahlt.

Auch Au Pairs bezahlen ab 1.10.2019 diese "Conservation and Tourism" Abgabe in Höhe von $35 -  sie ist dann in der Gebühr für das Working holiday Visum von NZ$ 280 mit inbegriffen. Au Pairs brauchen also kein NZeTA beantragen, sondern es gilt weiterhin das Working Holiday Visum.

Die android App findest du bei Google Play unter: NZeTA oder bei Apple Store als NZeTA app
Die Beantragung der NZeTA ist auch online unter www.immigration.govt.nz moeglich und kostet dann NZ$12.
Die Bearbeitungszdauer der NZeTA braucht bis zu 72h, also rechtzeitig vor Abflug beantragen :-)

 

TO CONTENT HOME